AutomatisierungBS2000-SAPHostingIT-SicherheitMigrationNetzwerktechnikProduktionssteuerungRechenzentrum Konsolidierung

Frankfurter Allgemeine Zeitung

SAP-Plattform Migration, Backup-Recovery, Hochverfügbarkeit

  • Installation und Adaption von Softwarepaketen auf heterogenen Client-Server Umgebungen. Sicherstellung von höchster Systemverfügbarkeit durch Erarbeitung von “Standby” -und “Backup” -Strategien.
  • Konzeption, Einführung und Test von Rechnersystemen für Hochverfügbarkeit.
  • Konfiguration v. OBSERVE, SERVICE-GUARD (Cluster), SWITCH-OVER.
  • Automatisierung der Operating –interventionen mittels eigens erstellter Systemprogramme.
  • Implementierung von Hardwarekomponenten.

Ausarbeitung und Realisierung dezentraler Datensicherheit

  • Implementierung verschiedener Raid-Level zur Spiegelplattenverwaltung.
  • Umstallung des Netzwerk-Backbones auf FDDI .
  • Netzwerkanpassung (DNS, Bind, ARP, RIP) für 400 Workstations und ca 40 Hostrechnern im Unternehmensverbund mit Anbindung ans Internet (Firewall) und an die Außenstellen (IP-Routing über PP- Verbindungen per ISDN, MODEM, z.T. auf Funk- und Satelliten-standleitungen).
  • Einführung E-Mail.
  • Implementierung und Verwaltung eines Accounting- und Abrechnungssystems der max. 500 SAP-User (SYSKOPLAN).
  • Durchführung von Schulungen für RZ-Personal.
  • Releasewechsel und Migrationen im Bereich SINIX (5.42/5.43) und HP-UX (9.xx/10.xx).
  • Leitung “Escalation-Management” bei Einführung der HV.
  • Konfiguration einer NT-Client/Server-Umgebung als Backend.

Rechnerumgebung:

  • 10 Stck. Siemens RM600-220/-340/-620 im Client-Server Konzept.
  • EMC2- und SNI(PXRC) -Raid-Boxen.
  • 3 Stck. Siemens BS2000 Hosts.
  • 8 Stck. HP-9000/867/809/K100 für Redaktion und Archivierung. HP-UX 9/10.
  • Roboter (GRAU).
  • 20 Stck. Novell-Server.
  • Mehrere 100 Stck Workstations 486/586 Novell/Windows 3.1.
  • Versch. PC-UNIX-Systeme (SCO, SOLARIS,..) als Firewall, Router ….

Betriebssysteme:

  • HP-UX (9.xx,10.xx)
  • SINIX (5.42xx,5.43xx, RELIANT-Unix),
  • DOS, WINDOWS, WINDOWS95, NT, NOVELL, SCO, SOLARIS, LINUX

Software/Tools:

  • ORACLE, OBSERVE (SNI), SERVICE-GUARD (HP), SWITCH-OVER (HP)
  • SNI-Spool, NetWorker (Legato), OpenView, UniControl, Robar (SNI),
  • UPA (SYSKOPLAN), DAS (Grau), SATAN, PXRC (SNI), HSD, Netways (AVM),
  • LAN-Workplace, XVision 6, Unix (AWK, SHELL, SAM ……), GNU-C++

Anwendungen:

R/3 (ORACLE), TRIP (Bilddatenbank), Quadra-Star (Textdatenbank), CMFC/Multicash (Finanzdisposition)

Finanzdisposition

Bestehendes, fehlerbehaftetes Finanzdispositionssystem, zu analysieren, volle Tauglichkeit durch Einbeziehung des Herstellers zu erreichen, und Alternativen zu diesem System aufzuzeigen. Vorbereitung auf Umstellung Richtung R/3.