Backup Und RestoreHostingIT-SicherheitMigrationOutsourcingRechenzentrum Konsolidierung

T-Systems

Beratung, Realisierung, Support bei Rechenzentrums-Konsolidierung, bundesweites Backup-Recovery-Konzept

  • Neue Medien
  • Aufbau und Programmierung von WEB-Servern inkl. CGI mit Perl u. Java.
  • SUN JDK 1.2
  • Einführung eines bundesweiten  DB-Backups über Fast-WAN u. Roboter-Archive.
  • Konzepterstellung und Einführung von fast-recovery für große R/3-Umfelder.
  • Vernetzungskonzepte, Netzlastanalyse, LWL
  • R/3 Basis + DB-Admin + DB-Tuning + Integration von fremden Backuptools
  • UNIX + NT -Administration
  • Backup-Administration
  • HV-Konzepterstellung und Einführung für eine Anwendung mit 35.000 Awendern.
  • Allgemeine HV mittel MC-Serviceguard, OBSERV
  • Umfangreiche Scriptprogrammierung für Automatisierungszwecke
  • DB-Tuning

Rechnerumgebung:

80 Stck. HP-T500/600, 30 SNI E30/60, E10000-SUN-Server, STK- und Grau-Roboter

Betriebssystem-Software:

HP-UX , SOLARIS, SUN-OS,  RELIANT, NT

Tools:

Hiback/Hibars (Hicomp), ITO, OPC, Measureware, Glance-Plus

Datenbanken:

Informix 7.23, Oracle 7.3.3…, 8….

Betreute Anwendungen:

SMF, BUEPLAF, IRONMAN, TN-SAVE, VUS-GK, RABBI, PEBOSS, AWI-T

Kunde: T-Systems (DeTe-CSM)

Übernahme der Gesamtprojektleitung des ersten Outsourcing-Projektes der Deutschen Telekom.

Hoch defizitäres Projekt wurde nach 2 Jahren Laufzeit in der größten Krise übernommen. Nach einem Jahr der Übernahme erfolgte bereits der Turnaround in wirtschaftlicher und technischer Hinsicht